Archiv der Kategorie: Tanz

Zwischen Mittelalter und Moderne – Nacho Duatos „Romeo und Julia“ in der Staatsoper Berlin

Shakespeares Romeo und Julia ist immer noch eine der bekanntesten Liebesgeschichten der Welt. Die Faszination, die der Stoff heute noch ausübt, ist sicherlich auch den vielen musikalischen und visuellen Adaptionen geschuldet. In der Staatsoper feierte am Wochenende Nacho Duatos Neuinszenierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Tanz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Emotional – Ballettabend “Mozart à Deux/Don Juan” in der Oper Leipzig

Das Ballett Leipzig setzt seine Zusammenarbeit mit internationalen Choreographen fort. Thierry Malandains neoklassizistische Choreographien zur Musik von Mozart und Gluck erzählen von der Liebe in allen ihren Facetten. “Die Kompliziertheit der Liebe” war es, die Thierry Malandain in seinen Pas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension, Tanz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ambitioniert – Norwegisches Nationalballett mit „Ghosts“ in der Komischen Oper

Henrik Ibsens „Gespenster“ ist ein extrem dialoglastiges Stück. Familie Alving wird in der Tragödie von den Schatten der Vergangenheit eingeholt und stellt fest, dass das Schweigen schwerwiegende und schreckliche Folgen haben kann. Das Norwegische Nationalballett hat sich unter der Regie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rezension, Tanz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Düster und fantastisch: Dirty Granny Tales mit „Telion’s Garden“ im English Theatre

click here for English version Musikalisch irgendwo zwischen Metal, Folk und Progressive Rock angesiedelt erzählt die Gruppe Dirty Granny Tales mystische Geschichten, die an die Filme von Tim Burton und Guillermo del Toro erinnern. Die aktuelle Show „Telion’s Garden“ bezaubert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert, Show, Tanz, Theater | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Formvollendet: “Ballet for Life” des Béjart Ballet Lausanne zu Gast in der Deutschen Oper

Irgendwo im Himmel setzen sich Freddie Mercury und Mozart gemeinsam ans Klavier. Maurice Béjart erschuf 1996 mit “Ballet for Life” ein getanztes Kunstwerk, in dem er den zu frühen Tod Jorge Donns und Freddie Mercurys verarbeitete. Beinahe zehn Jahre später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Show, Tanz | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen